Täter unklar

Schlägerei in Restaurant – elf Polizeiwagen schaffen Ruhe

Altona-Altstadt.  150 Gäste und alles schön im Restaurant Au Quai an der Großen Elbstraße. Doch dann heizte sich am frühen Sonntagmorgen die Stimmung auf, die Gäste gerieten in Streit. Schließlich kam es zu Rangeleien und schwereren Auseinandersetzungen. Die Schlägerei zog Kreise und verlagerte sich auf die Straße, jemand rief die Polizei. Die rückte gegen 3.44 Uhr mit elf Streifenwagen an und fand eine schon weitgehend beruhigte Szenerie vor.

Unter den Gästen gaben sich ein Mann (37) und eine Frau (31) gegenüber der Polizei als Verletzte zu erkennen. Doch keiner wollte den Beamten Hinweise zur Aufklärung der Auseinandersetzung geben. Täter konnten deshalb nicht ermittelt werden, hieß es vonseiten der Polizei.