Bramfeld

Angetrunkene 41-Jährige verursacht mehrere Unfälle

Die Fahrerin kam mit ihrem Mercedes von der Straße ab, beschädigte vier Autos und fuhr in einen Zaun.

Hamburg.  Mit mehreren Unfällen endete die Alkoholfahrt einer 41-Jährigen am Sonntag in Bramfeld. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 16.40 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Straße Schlagboom. In Höhe der Hausnummer 4 kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen zwei geparkte Autos. Das hielt sie aber nicht davon ab, ihre Fahrt fortzusetzen. Dabei stieß sie gegen zwei weitere Fahrzeuge und fuhr schließlich in einen Zaun, der ebenfalls beschädigt wurde.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,15 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.