Alsterkrugchaussee

Radfahrer von Taxi erfasst und schwer am Kopf verletzt

Alsterdorf. Ein 67-Jähriger ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 47 Jahre alter Taxifahrer fuhr gegen 20.30 Uhr auf dem Orchideenstieg und wollte rechts auf die Alsterkrugchaussee abbiegen. Dort fuhr der Radfahrer auf dem Radweg – jedoch auf der falschen Straßenseite. Es kam zur Kollision – der 67-Jährige zog sich schwere Verletzungen an Kopf und Brustkorb zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und intensivmedizinisch behandelt.

( crh )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg