Hamburg

Statistikamt lockt Probe-Haushalte mit Prämie

Mit Angaben zu ihrem Einkommen können Privathaushalte in Hamburg und Schleswig-Holstein mindestens 80 Euro verdienen.

Hamburg. Das Statistikamt Nord sucht weiterhin Privathaushalte in Hamburg und Schleswig-Holstein, die sich an einer Erhebung über Einkommen und Ausgaben in Privathaushalten beteiligen. Dafür müssen sie drei Monate lang die Einnahmen und Ausgaben des Haushalts in einem Haushaltsbuch dokumentieren, teilte das Statistikamt am Mittwoch in Hamburg mit. Die Teilnehmer bekommen mindestens 80 Euro. Die Daten unterliegen den Regeln des Datenschutzes.

Befragung findet alle fünf Jahre statt

Mit Hilfe der "Einkommens- und Verbrauchsstichprobe" (EVS) 2018 gewinnt die amtliche Statistik Informationen über die Wohnverhältnisse, die Einnahmen und Ausgaben, die Vermögens- und Schuldensituation sowie über die Ausstattung mit Gebrauchsgütern von Privathaushalten. Die Befragung wird alle fünf Jahre bundesweit bei 0,2 Prozent der Privathaushalte durchgeführt.

Das Formular gibt es in Sachsen

Die EVS 2018 für Hamburg und Schleswig-Holstein wird durch das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführt. Daher gibt es das Teilnahmeformular beim Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen unter www.statistik.sachsen.de. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0800/58 93 116 (kostenfrei) oder per Mail an evs-2018@statistik.sachsen.de.