Oberleitung gerissen

Züge von Hamburg nach Kiel umgeleitet

Hamburg. Weil eine Oberleitung abgerissen war, sind am Dienstagnachmittag die Züge der Regionalbahnen zwischen Kiel und Itzehoe und dem Hauptbahnhof nach Altona umgeleitet worden. Wer vom Hauptbahnhof nach Kiel wollte, musste auf die S-Bahn nach Altona ausweichen und von dort weiterfahren. Die Oberleitung war in Altona-Nord in Höhe Harkortstraße auf 20 Metern abgerissen – die Ursache ist unklar. ICE- und Intercity-Züge zwischen dem Hauptbahnhof und Kiel wurden umgeleitet.