Messerverletzung

Zwei Männer streiten in S-Bahnhof – Krankenhaus

Hammerbrook. Bei einem Streit am S-Bahnhof Hammerbrook ist am Montagabend ein 33-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Er sei mit einem anderen Mann aneinandergeraten, sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen kannten sie sich. Das Opfer soll zunächst mit einem Teleskopschlagstock geschlagen haben. Daraufhin habe der andere Mann ein Messer gezogen und seinen Kontrahenten verletzt. Er kam ins Krankenhaus.