Restaurant Trific

Aus für Tim Mälzers früheren Kochbuch-Autor am Nikolaifleet

Marlies Fischer
Das Restaurant Trific von Oliver Trific (Archivbild)

Das Restaurant Trific von Oliver Trific (Archivbild)

Foto: Marcelo Hernandez

„Hamburg ist eine schwierige Stadt“, sagt Oliver Trific und schließt sein hoch dekoriertes Restaurant nahe der Elbphilharmonie.

Hamburg.  Eine Adresse weniger für Feinschmecker in der Hansestadt: Oliver Trific schließt Ende Mai sein nach ihm benanntes Restaurant am Nikolai­fleet. „Hamburg ist eine schwierige Stadt“, sagte der Koch und Gastronom dem Abendblatt. „Wir sind nahe an der Elbphilharmonie, aber das hat uns leider nichts genützt.“ Das Lokal hatte es sogar in den aktuellen Bib Gourmand – den "kleine Guide Michelin" geschafft.

„Selbstständigkeit als Restaurantbesitzer hat sich erst mal erledigt“

Auf ihrer Internetseite schreiben Tanja und Oliver Trific: „Wir möchten uns bei allen Gästen und Partnern für die letzten drei Jahre am Fleet bedanken. Es war immer unser Ziel, euch qualitativ hochwertige Speisen und Getränke anzubieten, ohne Chichi und Tamtam.“ Ein Dank geht auch an das ganze Team, das „maßgeblichen Anteil an unseren Auszeichnungen“ habe. 2010 hatte sich das Paar den Traum vom eigenen Restaurant am Eppendorfer Weg erfüllt, 2015 folgte der Umzug an die Holzbrücke.

„Die Selbstständigkeit als Restaurantbesitzer hat sich für mich erst mal erledigt“, sagt Trific. Der Mittfünfziger wurde in Hamburg geboren, er wuchs in Chicago auf, kam er für die mittlere Reife wieder in die Hansestadt und lernte anschließend Koch im damaligen Hotel Norge an der Schäferkampsallee.

Rechte Hand und Kochbuch-Autor bei Tim Mälzer

1983 ging er wieder in die USA zurück, wohin seine Eltern schon 1959 ausgewandert waren. Verschiedene Stationen in Chicago und Milwaukee stehen im Lebenslauf. „Mein 30. Geburtstag war dann eine Zäsur, es zog mich zurück nach Hamburg.“ Koch bei Viehhauser und im Cox, Foodstylist und Rezeptentwickler für Gruner + Jahr, rechte Hand und Kochbuch-Autor bei Tim Mälzer.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg