St. Pauli Theater

Kabarettist Gerhard Polt und sein Kreuz mit dem Kreuz

Gerhard Polt, geboren 1942 in
München, aufgewachsen in Altötting,
wurde evangelisch getauft, war dann
katholisch und nennt sich heute einen
religiösen „Freelancer“. Er studierte
u.a. Geschichte und nordische Sprachen
und lebte in Schweden

Gerhard Polt, geboren 1942 in München, aufgewachsen in Altötting, wurde evangelisch getauft, war dann katholisch und nennt sich heute einen religiösen „Freelancer“. Er studierte u.a. Geschichte und nordische Sprachen und lebte in Schweden

Foto: picture alliance

Der bayerische Satiriker spielt mit den Well-Brüdern im St. Pauli Theater. Für ihn bereits „ein Stückerl“ Heimat.