Hohenfelde

Unfall mit Notarztwagen und Taxi – zwei Verletzte

Der Notarztwagen war unterwegs zu einem Einsatz an der Alster

Der Notarztwagen war unterwegs zu einem Einsatz an der Alster

Der Notarzt war unterwegs zu einem Einsatz. Die Straße An der Alster musste nach dem Zusammenstoß voll gesperrt werden.

Hamburg. Bei einem Unfall zwischen einem Notarztwagen und einem Taxi sind am Mittwochabend auf der Straße An der Alster in Hohenfelde zwei Personen leicht verletzt worden. Nach Abendblatt-Informationen war der Notarzt gegen 20.30 Uhr zu einem Einsatz unterwegs, als der Unfall passierte.

Notarzt und Taxifahrer kamen vorsorglich in eine Krankenhaus, konnten aber nach der Untersuchung entlassen werden.

Die Straßen Sechslingspforte und An der Alster wurden während der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.