Hamburg

Gesundes Frühstück

Ein Wandel in der Frühstückskultur steht im Café Condi im Luxushotel Vier Jahreszeiten an: „Richtig statt reichhaltig“ ist das Motto. Das erweiterte gesunde Frühstückskonzept hat Dr. Anne Fleck gemeinsam mit dem Vier-Jahreszeiten-Team ausgearbeitet. Die Ärztin ist anerkannte Expertin für innovative Präventiv- und Ernährungsmedizin: „Wir möchten ein Zeichen setzen. Bewusstes Frühstücken sorgt für langfristiges Wohlbefinden und Power. Es ist wichtig, den Tag bestmöglich zu starten“, sagte Anne Fleck, die auch durch das Fernsehformat „Die Ernährungs-Docs“ im NDR und als Buchautorin bekannt ist.

Granola-Müsli mit Himbeeren, Chia Bowls, frisch zubereitete Smoothies aus saisonalem Obst und Gemüse sowie Humus- und Avocadoaufstrich mit Granatapfelkernen werden künftig unter anderem in einer eigenen Ecke des Frühstückbüfetts präsentiert. Auch ein Eiweiß-Brot, das ohne Hefe und Mehl gebacken ist, wird angeboten. Das Frühstücksbüfett steht auch externen Gästen zur Verfügung und kostet 39 Euro. Das Thema gesunde Ernährung wird noch ausgeweitet: Auch in der Condi Lounge, in der Wohnhalle und auf der Speisekarte des Zimmerservices sollen spezielle Gerichte angeboten werden.

Vier Jahreszeiten, Neuer Jungfernstieg 9, Telefon 040/349 40, www.hvj.de


Der neue Jahrgang
ist endlich abgefüllt. Viele der im Herbst geernteten Weine kommen in diesen Tagen in die Flasche und machen sich dann unverzüglich auf den Weg in die Regale der Weinhändler. Wie er denn nun geworden ist, der ­2017er Jahrgang? Auf den Punkt gebracht: eher frisch und knackig als füllig und stoffig, eher leicht und mineralisch als schwer und komplex, so Jochen Harder von WeinGutWein in Eimsbüttel. Die erste Gelegenheit, den neuen Jahrgang zu probieren, ist am heutigen Freitag um 18.30 Uhr. Rund ein Dutzend 2017er Weiß- und Roséweine von Knipser, Loewen, Ziereisen, Nauerth-Gnägy und dem Wilhelmshof stehen zur Verkostung bereit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: 20 Euro pro Person inklusive Abendbrot-Büfett.

WeinGutWein, Eichenstraße 91,
Tel. 040/43 21 59 40, www.weingutwein.de