Sommer

Hamburgs Trinkwasser-Spender sprudeln wieder

Der Trinkwasserspender vor den Landungsbrücken

Der Trinkwasserspender vor den Landungsbrücken

Foto: Hamburg Wasser

In der Innenstadt und am Flughafen stehen die Säulen von Hamburg Wasser wieder bereit. Besondere Technik sorgt für nötige Kühle

Hamburg. Rechtzeitig zum Beginn der warmen Jahreszeit hat Hamburg Wasser seine öffentlichen Trinkwasser-Säulen wieder in Betrieb genommen. An fünf Standorten und gleich vier Mal am Flughafen kann man dort frisches Wasser unterwegs trinken – oder in eine Flasche füllen. Jeder dieser Wasserspender verfüge über eine automatische Spülvorrichtung, die auch bei geringer Nutzung und hohen Temperaturen kühles und "einwandfreies " Wasser liefere, teilt das städtische Unternehmen am Freitag mit:

Und hier gibt es die Hamburger Wasserspender

Trinkwassersäule Rathausmarkt (zwischen Rathaus und Bucerius Kunstforum)

Trinkwassersäule Rechtes Alsterufer (Alsterspazierweg Schöne Aussicht, ungefähr Höhe Feenteich)

Wird noch renoviert: Trinkwassersäule Linkes Alsterufer (Alsterwanderweg, Höhe Fährdamm)

Trinkwassersäule Hafen, Landungsbrücken (auf der Promenade, Höhe Johannisbollwerk/Vorsetzen)

Trinkwassersäule Stadtpark (Otto-Wels-Straße, Ecke Südring)

Airport Hamburg: Hier stehen sogar vier Wasserspender zur Verfügung