Bühne

„Seewulf“ im Heimathafen Ohnsorg-Theater

„Seewulf“ Wolf
Larsen (Ulrich
Bähnk, r.)
knöpft dem
Smutje Mugridge
(Erkki
Hopf, l.) beim
Kartenspiel das
Geld ab, das
eigentlich van
Weyden
(Markus Frank)
gehört

„Seewulf“ Wolf Larsen (Ulrich Bähnk, r.) knöpft dem Smutje Mugridge (Erkki Hopf, l.) beim Kartenspiel das Geld ab, das eigentlich van Weyden (Markus Frank) gehört

Foto: Michael Rauhe / HA

Fressen oder gefressen werden: Frank Grupes plattdeutsche Fassung des berühmten Stoffes überzeugt im Ohnsorg-Theater.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.