Martinistrasse

Für Radwege sollen 90 Parkplätze wegfallen

Eppendorf. An der Martinistraße in Eppendorf sollen 90 Parkplätze zugunsten von Fahrradstreifen aufgegeben werden. Über diese Pläne informiert von heute an die CDU-Bezirksfraktion, die Widerstand angekündigt hat. Am 16. April sollen die Planungen der Öffentlichkeit im Regionalausschuss vorgestellt werden. „Es werden zunehmend Parkplätze in Eppendorf vernichtet“, kritisiert Wolf-Ekkehart Wersich, Sprecher im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude.

( fru )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg