Hamburg

Zelle in der JVA Billwerder ausgebrannt

Das Feuer war in der Nacht ausgebrochen. Der Insasse konnte durch das JVA-Personal rechtzeitig gerettet werden.

Hamburg. In der JVA Billwerder ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr brannte kurz vor Mitternacht ein Haftraum im Erdgeschoss in ganzer Ausdehnung. Der Zelleninsasse konnte vom Personal rechtzeitig aus der Zelle evakuiert werden. Er wurde von Sanitätern eines Rettungswagens ärztlich untersucht und konnte in der JVA bleiben. Das Feuer wurde gelöscht, die Nachlösch- und Belüftungsarbeiten nahmen längere Zeit in Anspruch.