Eppendorf

Budnianer Hilfe spendet 82.000 Euro für kranke Kinder

Eppendorf. Die Budnianer Hilfe e. V. unterstützt die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und die Klinik-Clowns Hamburg. Die Budnianer-Vorsitzende Julia Wöhlke überreichte am Mittwoch mehr als 82.000 Euro an die beiden Einrichtungen. Das Geld stammt von den Kunden der Drogerie-Kette, die 2017 rund 16.000-mal ihre Bonuspunkte-Gutscheine an die Budnianer Hilfe abgaben. Die Kinderkrebshilfe erhielt 64.245 Euro, die Klinik-Clowns 18.000 Euro. „Die Klinik-Clowns besuchen dienstags und donnerstags die Kinderstationen des UKE“, sagte Torsten Kiehne. Mit der Spende könnten sie ein Jahr lang jeden Dienstag schwerstkranken Kindern Freude schenken. Die Fördergemeinschaft Kinderkrebs setzt die Spenden für die Nachsorge-Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Hirntumoren ein sowie zur Entwicklung neuer Forschungsmethoden zur Heilung krebskranker Kinder.