Anti-Terror-Kampf

21 Islamisten in Hamburg und Schleswig-Holstein inhaftiert

Zahlreiche Blumen und Kerzen liegen am 30.07.2017 vor dem Supermarkt in Hamburg-Barmbek, in dem am 28.07.2017 Ahmad A. mit einem Messer einen Mann getötet und sechs weitere verletzt hat.

Zahlreiche Blumen und Kerzen liegen am 30.07.2017 vor dem Supermarkt in Hamburg-Barmbek, in dem am 28.07.2017 Ahmad A. mit einem Messer einen Mann getötet und sechs weitere verletzt hat.

Foto: Bodo Marks / dpa

Heute Plädoyers im Prozess um geständigen Barmbeker Messermörder. Aber Ermittlungen gegen Islamisten sind meist schwierig.