Hamburg

Krawalle zu G20-Gipfel: Die Polizei war gewarnt

Hartmut Dudde, Einsatzleiter bei den G-20-Ausschreitungen, vor Beginn des Sonderausschuss der Bürgerschaft

Hartmut Dudde, Einsatzleiter bei den G-20-Ausschreitungen, vor Beginn des Sonderausschuss der Bürgerschaft

Foto: Axel Heimken / dpa

Verfassungsschutz informierte Präsidium über Pläne von Linksextremisten. Hamburg bleibt auf acht Millionen Mehrkosten sitzen.