Pferdesport

"Durchbruch" für die Doppelrennbahn in Horn?

Läuft alles nach Plan, können von 2020 an auch Trabrennen auf dem 6,4 Hektar umfassenden, traditionsreichen Hippodrom der Galopper auf dem Horner Moor rundgehen

Läuft alles nach Plan, können von 2020 an auch Trabrennen auf dem 6,4 Hektar umfassenden, traditionsreichen Hippodrom der Galopper auf dem Horner Moor rundgehen

Foto: picture alliance

Die Wirtschaftsbehörde bewilligt bis zu 200.000 Euro für eine Machbarkeitsstudie. 2019 könnte der Bau im Osten Hamburgs losgehen.