Bezirksversammlung

Bauwagenplatz an Gaußstraße kriegt keine Standortgarantie

Altona. Die Finanzbehörde sieht derzeit keine Notwendigkeit, die Genehmigung für den Bauwagenplatz Gaußstraße über das Jahr 2022 hinaus zu verlängern, wie jetzt aus einem Schreiben an das Bezirksamt hervorgeht. Teile der Bezirkspolitik im Bezirk Altona fordern indes eine Verlängerung der Genehmigung um weitere fünf Jahre nach 2022. Hintergrund sind Berichte, wonach die Stadt das Gelände samt dem benachbarten Vivo-Gebäude verkaufen könnte, um Wohnungsbau zu ermöglichen.