Die wichtigsten Preisträger

Bestes Filmdrama: „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ von Martin McDonagh
Beste Komödie/
Musical:
„Lady Bird“ von Greta Gerwig
Beste Regie:
Guillermo del Toro für „Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“
Bester Schauspieler in einem Filmdrama:
Gary Oldman für
„Darkest Hour“
Beste Schauspielerin in einem Filmdrama
: Frances McDormand für „Three Billboards Outside Ebbing,
Missouri“
Bester Schauspieler in einer Komödie/
Musical:
James Franco für „The Disaster
Artist“
Beste Schauspielerin in einer Komödie/
Musical:
Saoirse Ronan für „Lady Bird“
Bester Nebendar­steller:

Sam Rockwell für „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“
Beste Nebendar­stellerin:

Allison Janney für „I, Tonya“
Bestes Drehbuch:
Martin McDonagh für „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“
Bester nicht englischsprachiger Film:
„Aus dem Nichts“
von Fatih Akin (Deutschland)
Bester Animationsfilm: „Coco – Leben­diger als das Leben“
Beste Filmmusik:Alexandre Desplat für „Shape of Water“
Bester Filmsong:
„This Is Me“ aus
„Greatest Showman“