Sturm "Burglind"

Unwetter im Norden: Fähren fallen aus, Windrad kippt um

Die Züge der S3 fahren bereits langsamer (Archivbild)

Die Züge der S3 fahren bereits langsamer (Archivbild)

Foto: picture alliance/Daniel Reinhardt/dpa

Mit orkanartigen Böen fegte "Burglind" über den Norden. Am stärksten sind die Küsten betroffen. U1 in Hamburg zweimal unterbrochen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.