Nachwuchszentrum

Der Hamburger SV zahlt 150.000 Euro an den Bezirk Altona

Der HSV-Campus im Volkspark: Ursprünglich sollte dort auch ein öffentlicher Lauftreff für Breitensportler entstehen. Doch der HSV setzte die Vorgabe nicht um

Foto: Witters

Der HSV-Campus im Volkspark: Ursprünglich sollte dort auch ein öffentlicher Lauftreff für Breitensportler entstehen. Doch der HSV setzte die Vorgabe nicht um

Der Verein kam Verpflichtung nicht nach, öffentlichen Lauftreff zu bauen. FDP kritisiert Ersatzzahlung als zu niedrig.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.