Hamburg

Baby wird bei Unfall aus dem Kinderwagen geschleudert

Ein 61-Jähriger übersieht beim Abbiegen in Steilshoop eine Frau mit Kinderwagen. Das Auto erfasst den Säugling.

Hamburg. Schwerer Unfall an der Steilshooper Allee: Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr übersieht ein Autofahrer beim Abbiegen eine Frau mit einem Kinderwagen. Das Auto des 61-Jährigen prallt gegen das Gefährt, das Baby wird bei dem Unfall herausgeschleudert.

Der vier Monate alte Junge erleidet Verletzungen am Kopf und wird in die Klinik gebracht, meldet die Polizei. Lebensgefahr besteht aber nicht.

( HA/zv )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg