Hamburg

Weihnachtsmärkte öffnen – mit Tannen in Betonfüßen

Besucher gehen am Montag in Hamburg über den Roncalli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt

Besucher gehen am Montag in Hamburg über den Roncalli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa

Allein vor dem Rathaus werden mehr als drei Millionen Menschen erwartet. Die 45 schönsten Weihnachtsmärkte in Hamburg und Umgebung.

Hamburg.  Bei nasskaltem Schmuddelwetter sind am Montag die Weihnachtsmärkte in Hamburg gestartet. Allein zum größten Weihnachtsmarkt der Stadt auf dem Rathausmarkt werden mehr als drei Millionen Menschen erwartet. 80 Händler, Schausteller, Kunsthandwerker und Marktkaufleute wollen dort auch in diesem Jahr wieder die Vorfreude auf Weihnachten wecken.

Unter den 600 Tannen, die Roncallis Historischen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus schmücken, tragen einige einen Betonfuß. An den Haupteingangsbereichen sind aus Sicherheitsgründen zwölf Betonpoller aufgestellt, die mit Tannen geschmückt sind, „damit das nicht so bedrohlich aussieht“, sagte Direktor Bernhard Paul. Ein Gabelstapler dient als mobile Sperre. Dazu wurde eine Videoüberwachung installiert, Aufnahmen würden aber „rechtzeitig gelöscht“. Für das neue Sicherheitskonzept haben die Veranstalter mehr als 30.000 Euro investiert. Zudem wird die Polizeipräsenz verstärkt.

Neu auf dem Markt vor dem Rathaus ist Händler Kay Badekow, der traditionelle Fischerhemden aus eigener Produktion verkauft. Zum 60-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft präsentiert sich St. Petersburg auf dem Platz der Nationen. Täglich um 16, 18 und 20 Uhr „fliegt“ wieder der Weihnachtsmann über den Markt. Jeden Sonnabend spielt Michel-Turmbläser Josef Thöne um 13 Uhr.

Ein Hamburger Weihnachtsmarkt feiert Premiere

Doch auch die anderen Weihnachtsmärkte in den sieben Bezirken haben viel zu bieten und setzen mal traditionelle, mal rosarote, mal künstlerische oder märchenhafte Akzente. Abendblatt.de hat die 45 attraktivsten Märkte in Hamburg und Umgebung zusammengestellt.

++ Hier geht es zur großen Übersicht ++

Neben Klassikern wie dem historischen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus und dem Bergedorfer Wichtelmarkt finden sich auch kleinere, eher unbekannte Adventsmärkte sowie fünf Märkte aus dem Umland in der Übersicht wieder. Ein Hamburger Weihnachtsmarkt feiert dieses Jahr sogar Premiere.