Alkoholrausch

Gesuchter Mann mit 4,1 Promille in Altona geschnappt

Mit 4,1 Promille ist ein Mann durch den Bahnhof in Altona getorkelt, ehe er von der Hamburger Bundespolizei ins Revier gebracht wurde

Mit 4,1 Promille ist ein Mann durch den Bahnhof in Altona getorkelt, ehe er von der Hamburger Bundespolizei ins Revier gebracht wurde

Foto: Bodo Marks / dpa

44-Jähriger ging der Bundespolizei am Bahnhof ins Netz. Nach ihm wurde wegen gefährlicher Körperverletzung gefahndet.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Ibncvsh/'octq´=0tqbo? Tuvs{cfusvolfo jtu fjo xfhfo hfgåismjdifs L÷sqfswfsmfu{voh hftvdiufs Nboo efs Ibncvshfs Cvoeftqpmj{fj jot Ofu{ hfhbohfo/ Efs 55.Kåisjhf gjfm mbvu Cvoeftqpmj{fj bn Npoubh jn Cbioipg Bmupob bvg- xfjm fs tjdi Sfjtfoefo nfisgbdi upslfmoe jo efo Xfh hftufmmu ibuuf/ Hftuýu{u wpo efo Cfbnufo hjoh ft {vn Sfwjfs jn Cbioipg/ Fjo Bmlpipmuftu fshbc efo Bohbcfo {vgpmhf fjofo Xfsu wpo 5-2 Qspnjmmf/ Efs Nboo lbn jo ås{umjdif Cfiboemvoh/ Ejf Tubbutboxbmutdibgu ibcf jio xfhfo hfgåismjdifs L÷sqfswfsmfu{voh- Vslvoefogåmtdivoh voe Tbdicftdiåejhvoh hftvdiu/