Twitter-Marathon

Hamburger ruft Polizei, weil sein Bus eine Station auslässt

Das Twitter-Team in der Polizei-Einsatzzentrale

Foto: Hamburger Polizei

Das Twitter-Team in der Polizei-Einsatzzentrale

Bei der Social-Media-Aktion der Polizei wurden in zwölf Stunden Hunderte Einsätze als Tweets veröffentlicht. Darunter auch Kurioses.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.