Straßenreinigung

Touristen sollen für Hamburgs Sauberkeit zahlen

Hamburg ist bei Touristen sehr beliebt. Seit 2013 müssen alle Hamburg-Besucher, die als Tourist und nicht geschäftlich in der Hansestadt übernachten, die sogenannte Bettensteuer bezahlen (Archiv)

Hamburg ist bei Touristen sehr beliebt. Seit 2013 müssen alle Hamburg-Besucher, die als Tourist und nicht geschäftlich in der Hansestadt übernachten, die sogenannte Bettensteuer bezahlen (Archiv)

Foto: Christophe Gateau / dpa

Nach Kritik an der Straßenreinigungsgebühr denken SPD und Grüne auch über alternative Möglichkeiten der Finanzierung nach.