500 Euro Bussgeld und 2 Punkte

Mutter fährt ihr Kind betrunken zur Schule

Wandsbek. Die Autofahrt einer 33-Jährigen, die ihr sechs Jahre altes Kind in Wandsbek zur Schule brachte, hätte lebensgefährlich enden können. Die Mutter hatte sich betrunken und nach der Einnahme von Medikamenten hinters Steuer gesetzt. Nur durch Zufall geriet sie bei einer Verkehrskontrolle ins Visier der Polizei. Die Beamten beendeten die Fahrt an der Fenglerstraße. Die Frau erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.