Clevershuttle

Neuer Fahrdienst sehr zufrieden mit Start in Hamburg

CleverShuttle-Chef
Bruno Ginnuth mit einem Toyota Mirai. Die Mittelklasse-Limousine
bietet Platz für drei Fahrgäste und den Fahrer und wird mit Strom aus einem Wasserstoffmotor angetrieben

Foto: Klaus Bodig / HA

CleverShuttle-Chef Bruno Ginnuth mit einem Toyota Mirai. Die Mittelklasse-Limousine bietet Platz für drei Fahrgäste und den Fahrer und wird mit Strom aus einem Wasserstoffmotor angetrieben

Der Fahrdienstanbieter Clevershuttle hat in den ersten drei Wochen knapp 600 Fahrten in der Innenstadt absolviert.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.