Hamburg. Britische Cunard-Reederei lässt weiteren Ozeanliner bauen. Jungfernfahrt für 3000 Passagiere im Jahr 2022 geplant.

Die Cunard-Familie bekommt Nachwuchs: Das britische Kreuzfahrtunternehmen lässt ein weiteres Schiff im Stil der klassischen Ozeanliner bauen. Es wird 3000 Passagieren Platz bieten und im Jahr 2022 auf Jungfernfahrt gehen.