Kinderpornos verbreitet

Polizist (59) zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

Neustadt.  Weil er Bilder und Videos mit Kinderpornos auf seinem Computer gehortet und teilweise anderen Nutzern zur Verfügung gestellt hat, ist ein Polizeibeamter (59) zu zwei Jahren Freiheitsstrafe mit Bewährung verurteilt worden. Damit blieb die Berufungsin­stanz unter dem Urteil des Amtsgerichts von ursprünglich zwei Jahren und vier Monaten Haft. Im Prozess hatte der Mann die Taten eingeräumt. Wird das Urteil rechtskräftig, verliert er Beamtenstatus sowie Pensionsansprüche.