Medienbericht

HSH will Reeder 680 Millionen Euro Schulden erlassen

Das Firmenschild am Eingang zum Verwaltungsgebäude der HSH Nordbank in Kiel (Archivbild)

Foto: Christian Charisius / dpa

Das Firmenschild am Eingang zum Verwaltungsgebäude der HSH Nordbank in Kiel (Archivbild)

Die angeschlagene HSH Nordbank will alte Schiffskredite bereinigen. Es wäre nicht der erste Schuldenerlass dieser Größenordnung.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.