Hammerbrook

Touran gerät zwischen zwei Laster – Seniorin verletzt

Fahrer hatte auf dem Heidenkampsweg einen Lkw übersehen. Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der Willy-Brandt-Straße.

Bei einem Unfall zwischen einem VW Touran und einem Lastwagen ist am Montagnachmittag auf dem Heidenkampsweg in Hammerbrook eine 87 Jahre alte Frau verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ihr Sohn, der 67 Jahre alte Touran-Fahrer, fuhr auf dem Heidenkampsweg auf der rechten Spur stadtauswärts. Vor ihm parkte ein Lkw. Der 67-Jährige wollten links an dem Laster vorbeifahren, übersah dabei jedoch einen von hinten nahenden zweiten Lastwagen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Touran gegen den parkenden Laster prallte. Für die Unfallaufnahme und den Rettungsdiensteinsatz wurde der Heidenkampsweg gesperrt. Es bildeten sich lange Staus.

Fußgänger wird auf der Willy-Brandt-Straße von Auto erfasst

Auch auf der Willy-Brandt-Straße kam es gegen 15 Uhr zu einem Unfall. Ein 29 Jahre alter Fußgänger wurde von einem Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Nach Angaben der Feuerwehr erlitt er ein Schädelhirntrauma und eine Unterschenkelfraktur. Er wurde schwer verletzt in eine Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestehe nicht, so ein Feuerwehrsprecher.

( ced/ina )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg