Billstedt

Polizei sucht Zeugen nach Raub in Bäckerei in Billstedt

Billstedt. Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei unbekannten Männern, die am Donnerstag kurz nach Mitternacht einen 19-Jährigen geschlagen und anschließend die Tageseinnahmen einer Bäckerei geraubt haben. Die Eltern des jungen Mannes betreiben eine Bäckerei in Billstedt. Er war nach P0lizeiangaben nach Feierabend mit den Tageseinnahmen in eine Bar in der Steinbeker Markstraße gegangen und wollte von dort kurz vor Mitternacht nach Hause gehen.

Im Oststeinbeker Weg hielt ein dunkler Motorroller neben ihm. Der Sozius stieg ab und frage den 19-Jährigen nach Feuer. Als der junge Mann in die Hosentasche griff, versetzte der Unbekannte ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht und raubte 150 Euro. Danach flüchteten die Täter in Richtung U-Bahnhof Merkenstraße oder Steinbeker Marktstraße. Der Geschädigte erlitt eine Jochbeinprellung. Eine Sofortfahndung mit vier Funkstreifenwagen blieb erfolglos. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 040/ 4286-56789 zu melden.