Hamburg

„Das neue Hamburg“ startet mit großem Erfolg

Hamburg. Seit knapp einer Woche ist es im Zeitschriftenhandel erhältlich. Und schon jetzt kann man sagen: Das 108 Seiten starke Abendblatt-Magazin „Das neue Hamburg – alles, was man wissen muss“ hat einen beeindruckenden Start. Die Nachfrage in der Abendblatt Geschäftsstelle und im Zeitschriftenhandel ist riesig – das Experiment ein Volltreffer.

Das Abendblatt präsentiert in dem hochwertigen Magazin die modernen, spektakulären Seiten der Hansestadt. „Das neue Hamburg“ ist ein besonderer Führer durch die Stadt: Es stellt all die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen an Alster und Elbe vor, die in den vergangenen zehn bis 15 Jahren neu entstanden sind oder erneuert wurden – und jene, die in den nächsten Jahren entstehen sollen. Die Elbphilharmonie, als neues Wahrzeichen der Stadt und in diesem Jahr wohl mit Abstand meistbesuchte Attraktion Deutschlands, spielt natürlich eine zentrale Rolle. Zwölf Seiten sind allein dem Konzerthaus gewidmet. Aber auch die neue moderne Sterneküche der Stadt wird vorgestellt, die gerade zum Unesco-Weltkulturerbe ernannte Speicherstadt, die hippen neuen kreativen Viertel wie das Oberhafenquartier und vieles mehr.

Das Abendblatt hat das Magazin für all jene Hamburger gemacht, die ihre wunderbare Stadt noch einmal ganz neu entdecken möchten und natürlich für all die Besucher, die sehen wollen, wie schön, wie modern und wie spannend diese Stadt ist.

Das Magazin erscheint im DIN-A4-Format als Broschur gebunden und ist auf edlem matten Papier gedruckt.

„Das neue Hamburg“: 108 Seiten, 8 Euro, bundesweit im Zeitschriftenhandel, in der Abendblatt-Geschäftsstelle sowie im Online-Shop unter shop.abendblatt.de.
Abendblatt-Abonnenten erhalten das Magazin in der Geschäftsstelle am Großen Burstah 18-32 und Online zum Vorteilspreis von 6 Euro.
E-Paper: Download im iKiosk unter abendblatt.de/das-neue-hamburg für 7,99 Euro