G20-Newsblog

Umfrage: Klare Mehrheit gegen Scholz-Rücktritt

Nach den Krawallen zum G20-Gipfel soll der verwüstete Budni am Sonnabend wieder öffnen. Tatverdächtige kommen aus acht Ländern.

Hamburg war wegen der schlimmsten Krawalle in Deutschland seit Jahrzehnten drei Tage und drei Nächte im Ausnahmezustand. Verfolgen Sie hier die aktuelle Entwicklung.