Hamburg

Tipps für gute Erklärvideos

Genevieve Wood

Die Auswahl an Erklärvideos bei YouTube ist groß. Einige Tipps:

1. Auf die Kanal-Info achten: Wer steckt hinter dem Video? Ist es ein Lehrer? Im Zweifel den Namen des Autors googeln.

2. Muss ich mir Werbung angucken? Dann versucht jemand, mit dem Video Geld zu verdienen. Vorsicht ist angeraten.

3. Unter www.umgedrehterunterricht.de sind Lernplattformen und Lernvideos aufgelistet, die ausschließlich von Lehrern erstellt werden.

4. Im Zweifel den eigenen Lehrer fragen, ob eine Plattform, ein YouTube-Kanal geeignet ist.

( gen )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg