Hamburg

„New York Times“ lobt Hamburgs Elbstrand

Hamburg. Es gab zuletzt viele Hymnen in internationalen Medien über Hamburg, die Elbphilharmonie, die Kreativszene, den Boom der Kreuzfahrtschiffe. Die „New York Times“ listete die Stadt unter den „Top Destinations“ in Europa. Nun widmet sie sich dem Elbstrand von Övelgönne. Wenn es am Strand sommerlich summt und direkt gegenüber an den Container-Terminals brummt – ja, dann sei das Hamburg-Feeling pur. Ahoi Kiosk und Strandperle werden erwähnt, die Astra anbieten oder eben „native“ Fritz-Kola, quasi das Getränk der Hamburger Aborigines. Das ist aus dem Land von Coca Cola schon eine bemerkenswerte Werbung.