Altstadt

Fässer mit Batteriesäure ausgelaufen – Einsatz in der Innenstadt

Altstadt. An der Bugenhagenstraße ist am Dienstagmorgen eine Palette voller Groß­batterien umgestürzt, aus denen Säure auslief. Feuermänner, die zum Teil Körperschutzanzüge für Gefahrstoffeinsätze trugen, sperrten den Gefahrenbereich ab und deichten die ausgetretene Batteriesäure mithilfe von Bindemittel ein, um das Einlaufen in das Abwassersystem zu verhindern. Die Polizei sperrte zeitweise die Straße. Die Einsatzkräfte bargen die beschädigten Batterien und verpackten sie anschließend in Kunststoff-Gefahrgut­fässer. Das ausgebrachte Bindemittel, das die Batteriesäure aufgenommen hatte­, wurde ebenfalls in die Fässer gefüllt.