Lena Gercke

Heidi Klums erstes Topmodel entwirft Kleider für 59 Euro

Lässig und ein wenig sexy: Lena Gercke, hier mit Papagei Helga, in einem
selbst entworfenen Top, das für 24,90 Euro erhältlich sein wird

Lässig und ein wenig sexy: Lena Gercke, hier mit Papagei Helga, in einem selbst entworfenen Top, das für 24,90 Euro erhältlich sein wird

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Die 29-Jährige stellt ihre erste eigene Kollektion für das Hamburger Online-Versandhaus About You vor.

Hamburg.  Sehr viele Menschen haben dafür gesorgt, dass aus einem grauen Tag am Hafen ein fröhlich-bunter Tag am Meer wird. Gefühlt zumindest. Ein Papagei namens Helga quietscht im Hintergrund, es gibt Kokossaft aus geschälten Kokosnüssen, am Empfang stehen verschwenderisch viele Schnittblumen. Und dann geht tatsächlich ein bisschen die Sonne auf. Eine strahlende Lena Gercke empfängt die Reporter in luftigem Top, Jeans und Stilettos auf dem ersten Deck des Floating-Home-Hausboots im City Sporthafen Hamburg.

Der erste Eindruck: Mann, ist die groß. Dabei hatte man die 1,79-Meter-Blondine aus dem Fernsehen schon als sehr stattlich in Erinnerung, als die Kandidatin aus Cloppenburg den Laufsteg in eine große Zukunft beschritt. Zur Erinnerung: Lena Gercke war 2006 erste Gewinnerin der ProSieben-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM). Und die einzige, die den Zuschauern im Gedächtnis geblieben ist.

Liaison mit Sami Khedira machte sie berühmt

Auch oder genau aus diesem Grund war die 29-Jährige in Hamburg. Für den Online-Shop About You hat Lena Gercke ihre erste eigene Kollektion entworfen und sich damit „einen Mädchentraum erfüllt“. Sie heißt „Seaside Essentials“, besteht aus zehn Teilen für den Strandurlaub, vom Bikini für 24,90 Euro bis zum langen Kleid für 59,90 Euro - „mein Lieblingsteil“, sagt die Designerin. Und alles soll in einen Handgepäckkoffer passen. About You ist bekannt dafür, dass Prominente ihren Stil aus dem Sortiment zusammenstellen und den Konsumenten zum Kauf anbieten.

Und Lena Gercke ist prominent. Nicht zuletzt durch ihre Liaison mit Sami Khedira. Mit dem Fußballspieler war sie von 2011 bis 2015 liiert, lebte während seiner Zeit bei Real Madrid mit ihm in Spanien. Model, Spielerfrau, Moderatorin und jetzt auch noch Modedesignerin. Als sie vorschlug, eine Modelinie zu kreieren, zögerte man bei About You nicht lange. Ein halbes Jahr habe die Arbeit daran gedauert.

Dafür reiste das Model regelmäßig zum Design-Team nach Berlin, das ihre Vorstellungen anhand von Fotos und Beschreibungen umsetzte. „Ich kann nämlich überhaupt nicht zeichnen“, sagt Lena Gercke, die ihren Stil als „lässig, sportlich und sexy“ bezeichnet. Von heute an ist die Kollektion im Handel, und alle Frauen können sich so kleiden wie Lena Gercke.

Lena Gercke isst Kekse

„Willst du nicht auch was essen? Wir haben so leckere Sachen hier“, sagt Lena und nascht tatsächlich von einem mit Zuckerguss überzogenen Keks, auf dem ihr Vorname steht. Im Ernst? Lena Gercke isst Kekse – und das bei der Super-Figur! Unweigerlich muss man an Heidi Klum denken, die niemals müde wurde zu betonen, total gerne ab und zu auch mal einen saftigen Burger zu essen.

Lena und Heidi – das passte schon damals ganz gut. Viele sahen in Gercke schnell eine zweite Heidi Klum. Lena Gercke trat brav den Modelvertrag mit der klumschen Agentur an, machte fleißig Werbung für Katjes und moderierte vier Jahre lang „Austria’s Next Topmodel“ in Österreich.

Sie nimmt sich Zeit für Freunde

Das hätte sich das „Mädchen vom Lande“ (Gercke über Gercke) damals nicht erträumt. „Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrung machen konnte“, sagt sie über ihre Zeit bei „GNTM“. Sie habe damals keine Ahnung vom Modeln gehabt und keinen einzigen Fotografen gekannt. Das ist heute ganz anders. Modenschau in Barcelona, Freunde treffen in Monaco und einen Abstecher zu den Filmfestspielen nach Cannes machen, Oder ein Foto-Shooting auf Mykonos für About You, und im Juni gehen die Dreharbeiten zu „The Voice of Germany“ weiter, wo Lena Gercke als Jurorin auftritt.

Derzeit lebt die Vielbeschäftigte mit ihrem Freund, dem Sportarzt Kilian Müller-Wohlfahrt (Sohn des einstigen Nationalmannschaftsarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt), in München. Trotz ihrer vielen Projekte nimmt sie sich Zeit für Freunde und Familie in ihrer Heimat Cloppenburg. Das nächste Mal wird man Lena voraussichtlich im Wollmantel zum Pressetermin treffen. Eine Winter-Kollektion für About You ist schon im Gespräch. „Ich liiiebe nämlich Weihnachten“, sagt das Model und strahlt.