Frühjahrstagung

Verkehrsminister beraten in Hamburg über Stickoxide

Hamburg.  Die Verkehrsminister von Bund und Ländern treffen sich heute zu ihrer Frühjahrstagung in Hamburg. Im Zentrum des zweitägigen Treffens dürfte die Umweltverträglichkeit von Diesel-Autos stehen. Nach Veröffentlichung der jüngsten Daten des Umweltbundesamts, wonach auch neue Euro-6-Diesel auf der Straße im Schnitt sechsmal so viel gesundheitsschädliche Stickoxide ausstoßen wie erlaubt, beschäftigen sich gleich mehrere Tagesordnungspunkte mit dem Thema. Für die Küstenländer ist zudem das Thema „Zukunft der Traditionsschifffahrt“ von Bedeutung.