Festnahme

Betrunkener attackiert Betrunkenen in S-Bahn

HAmburg. Ein betrunkener Mann hat einen ebenfalls betrunkenen Heranwachsenden in einer S-Bahn der Linie 3 mit Faustschlägen schwer verletzt. Laut Bundespolizei gerieten Täter und Opfer in der Nacht zu Montag auf der Fahrt vom Hauptbahnhof zum Bahnhof Harburg in einen verbalen Streit, der unvermittelt eskalierte. Fahrgäste alarmierten daraufhin die Bundespolizei. In Harburg nahmen die Beamten den Angreifer fest. Sein Opfer kam mit stark blutenden Verletzungen ins Krankenhaus.