Am Sachsentor

Verfassungsschutz warnt vor Scientology-Stand

Bergedorf. Hamburgs Verfassungsschutz warnt vor dem Besuch eines vermeintlichen Anti-Drogen-Infostands in Bergedorf am kommenden Sonnabend. Hinter der Aktion am Sachsentor, die unter dem Motto „Aufklärung über Drogen und Gefahren des Missbrauchs“ steht, stecke die verfassungsfeindliche Scientology-Organisation, die auf diese Weise mit Bürgern ins Gespräch kommen wolle. Der Verfassungsschutz rät: „Lassen Sie den Stand links liegen und schlendern gemütlich weiter.“