Eppendorf

Bürgerforum zur Wiederbelebung der Alsterfähren

Eppendorf. Die CDU will den öffentlichen Nahverkehr auf der Außenalster wiederbeleben. An der Forderung nach einem zweijährigen Pilotprojekt hält sie auch nach einer Absage durch Rot-Grün in der Bürgerschaft fest. Nun haben Bundestagskandidat Christoph Ploß und Verkehrsexperte Dennis Thering dazu ein Bürgerforum organisiert.

Die überparteiliche Veranstaltung wird am Mittwoch, 1. März, um 18 Uhr im Bezirksamt Hamburg-Nord stattfinden (Robert-Koch-Straße 17). Erwartet werden Vertreter aller gewählten Parteien sowie Vertreter von Senat, Alster-Touristik und HVV. Gemeinsam soll darüber beraten werden, ob und wie die Alsterdampfer wieder einen Teil des öffentlichen Nahverkehrs bilden können.

Die Fährlinie zwischen Winterhude und Jungfernstieg sei eine wichtige Entlastungsmaßnahme der Metrobuslinie 6 und daher aus verkehrs- und umweltpolitischen Gründen äußerst wichtig, so Ploß. „Das Bürgerforum ist eine große Chance. Wir laden alle Interessierten ein, sich an dem Abend mit Wortbeiträgen einzubringen und das Projekt zu unterstützen.“