stellingen

Kleinbus der HSV-Supporters fängt beim Starten Feuer

stellingen. Feuerwehreinsatz vor dem Volksparkstadion in Stellingen: Dort brannte am Montagmorgen ein Kleintransporter der HSV Supporters mit Fanartikeln der Rothosen. Zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus und konnten das Feuer nach kurzer Zeit löschen. Gegen 8.45 Uhr war der Einsatz wieder beendet, verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Der HSV Supporters Club erklärte dazu in einer Stellungnahme: „Unsere SC-Botschaft, die noch am Wochenende in Leipzig im Einsatz war, hat heute Morgen aus noch ungeklärten technischen Gründen beim Versuch, den Motor zu starten, Feuer gefangen. In der Folge sind der Motorraum und teilweise die Fahrerkabine ausgebrannt. Damit wird die SC-Botschaft leider als Anlaufstation für Fans und für den Verkauf der SC-Merchandiseartikel bei den Heim- und Auswärtsspielen zunächst nicht zur Verfügung stehen.“