spendenaktion

NDR übergibt 3,29 Millionen Euro für Hospiz- und Palliativarbeit

Spenden für Benefizaktion „Hand in Hand“

Der NDR hat 3,29 Millionen Euro Spenden für die Hospiz- und Palliativ­arbeit im Norden bekommen. Das ist das Ergebnis der NDR-Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“, teilte der NDR mit. Das Geld kommt zu 100 Prozent dem Hospiz- und Palliativverband. Es ist die zweithöchste Spendensumme, die jemals bei der Aktion gesammelt wurde, hieß es. Bisherige Partner waren unter anderem der Kinderschutzbund und die Kinderkrebsstiftung.