Abendblatt-Aktion

Uwe Seeler signiert seinen Fans das Jubiläumsalbum

Uwe Seeler mit seinen Fans: Jan-Philip (10) und Marc Antonio (14) bei der Signierstunde in der Abendblatt-Geschäftsstelle am Großen Burstah

Uwe Seeler mit seinen Fans: Jan-Philip (10) und Marc Antonio (14) bei der Signierstunde in der Abendblatt-Geschäftsstelle am Großen Burstah

Foto: Louisa Rascher

Jan-Philip und Marc Antonio freuen sich über die Widmung der HSV-Ikone in ihren Ausgaben von "Danke, Uwe" bei der Abendblatt-Aktion.

Am Morgen vor dem Nordderby zwischen dem HSV und Werder Bremen hat Vereinslegende Uwe Seeler sich gut gelaunt viel Zeit für die Abendblatt-Leser genommen – etwa 250 waren gekommen. Die ersten Fans standen bereits um 9 Uhr vor der Tür der Abendblatt-Geschäftsstelle, obwohl die Aktion erst um 11.30 Uhr startete. Seeler signierte den wartenden Fans das Jubiläumsalbum "Danke, Uwe", das Abendblatt-Sportchef Alexander Laux, HSV-Reporterlegende Dieter Matz und Seeler-Biograf Roman Köster anlässlich des 80. Geburtstags der Klubikone geschrieben haben.

"Darauf warte ich seit 50 Jahren", freute sich ein Leser aus Hessen, der seine Ausgabe des Jubiläumsalbums von Uwe Seeler signieren ließ. Je eine Ausgabe ließen die Brüder Jan-Philip (10) und Marc Antonio (14) von der Klub-Ikone mit einer persönlichen Widmung versehen. Um kurz vor 12 Uhr musste Seeler aber den Stift fallen lassen und in den Volkspark eilen, um beim HSV mitzuzittern.

Zahlreiche bislang unveröffentlichte Fotos

Wie trainierte die Meistermannschaft von 1960 früher am Rothenbaum? Wie wurde der Titel gefeiert? Welches sind Uwe Seelers Lieblingstore? Was sagt sein Enkel Levin Öztunali über seinen Großvater? Warum hatte der HSV in der Anfangszeit der Bundesliga trotz des Weltklasse-Torjägers einige Durststrecken zu überwinden? Das Album zum Ehrentag gibt die Antworten. Zusätzlich finden sich auf 214 Seiten unter den 160 Abbildungen zahlreiche seltene und noch nie veröffentlichte (Farb-)Fotos.

„Danke, Uwe – das Jubiläumsalbum“ 224 Seiten, € 22,95. Erhältlich in der Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle, Großer Burstah 18–32, unter www.abendblatt.de/shop oder per Telefon 040-3336-69-99 (Preis zzgl. Versandkosten).