Kreuzfahrt Guide Awards

Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres

Wellness-Angebot, gastronomischer Service oder Familienfreundlichkeit: Mit diesen Kreuzfahrtriesen reisen Sie besonders gut.

Hamburg. Kreuzfahrten erleben seit Jahren einen Boom. So hat der Hamburger Hafen seine Position als beliebtester deutscher Kreuzfahrthafen in diesem Jahr ausgebaut und sogar einen neuen Passagierrekord aufgestellt. Damit wächst auch die Zahl der luxuriösen Meeresriesen, mit denen Reedereien neue Kunden überzeugen wollen. Doch wer hat die Nase vorn?

AidaPrima räumt doppelt ab

Bei der Verleihung der Kreuzfahrt Guide Awards 2016 am Mittwochabend in Hamburg wurden in diesem Jahr gleich mehrere Schiffe von der 12-köpfigen Jury ausgezeichnet. "Mit den Kreuzfahrt Guide Awards", so die Initiatoren Uwe Bahn und Johannes Bohmann, "werden Kreuzfahrtschiffe geehrt, die in dem rasant wachsenden Markt durch außergewöhnliche Leistungen überzeugen." Jeweils vier Kandidaten waren in den insgesamt sieben Kategorien nominiert.

Gegen die Konkurrenz behaupten konnte sich vor allem die AidaPrima, die gleich in zwei Kategorien abräumte: als Schiff mit dem besten Sport- und Wellness-Angebot und als bestes Schiff für Familien. Die Harmony of the Seas wurde für ihr Entertainment-Programm geehrt, die MS Europa 2 für ihr gastronomisches Angebot. Des Weiteren wurden auch die MS Amadea (bestes Routing), die SeaDream I & II (bester Service) und die Elbe Princesse als Flussschiff des Jahres ausgezeichnet. Die Kreuzfahrt Guide Awards wurden bereits zum achten Mal vergeben.