Schwarzfahrer

Zwei Metronom-Zugbegleiter mit dem Messer bedroht

Harburg. Während einer Fahrkartenkontrolle hat ein 25 Jahre alter Mann zwei Zugbegleiter eines Metronoms mit einem Messer bedroht. Kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Harburg waren der 25-Jährige und zwei Begleiter beim Schwarzfahren erwischt worden. Das Trio reagierte äußerst aggressiv; der 25-Jährige zückte ein Messer. Die Zugbegleiter nutzten den Halt des Zuges, um zu flüchten. Zwei Verdächtige konnte die Polizei am Bahnsteig stellen, dem dritten gelang die Flucht.