Rauschgift

Polizei entdeckt Hanfplantage in brennender Wohnung

Eidelstedt. Bei einem Wohnungsbrand am Reemstückenkamp in Eidelstedt haben Feuerwehr und Polizei am Sonnabend eine illegale Hanfplantage sichergestellt. Der Bewohner der betroffenen Wohnung konnte sich noch vor den Flammen retten. Sein Nachbar wies die Beamten dann auf die Plantage in der brennenden Wohnung hin. Polizisten überprüften die Räume und fanden die verbotenen Pflanzen wenig später in einem Schrank. Wie es zu dem Brand gekommen ist, war am Sonntag noch ungeklärt. Die Berufsfeuerwehr war mit zwei Löschzügen, die Freiwillige Feuerwehr mit drei Zügen im Einsatz.